Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Sotschi im Frühling besuchen – Kurt Liebenstein organisiert Bürgerreise

Die Bürgerreise des Partnerschaftsvereins in die russische Partnerstadt Sotschi hat Kurt Liebenstein vom 18. bis 22. April vorbereitet. Die Olympiastadt Sotschi schmiegt sich über viele Kilometer an das Ufer Palmen umsäumten Schwarzen Meeres, dahinter beginnt das mächtige Bergmassiv des Kaukasus mit seinen schneebedeckten Gipfeln.

Die Reise beginnt am Dienstag, 18. April. Von Frankfurt geht es mit dem Flugzeug über Moskau nach Sotschi. In der gastfreundlichen Partnerstadt erwartet die Teilnehmer über drei Tage ein dichtes Programm mit Besichtigung der Kernstadt und herausragenden Einrichtungen, wie ein Besuch der Stalin-Datscha, eine Besichtigung der Olympischen Stätten in der Stadt und im Gebirge sowie ein kaukasischer und einen russischer Abend mit Musik und Tanz. Ein weiterer Höhepunkt ist der Empfang durch die Stadt Sotschi. Die Fahrt in den Kaukasus wird spannend: Die Berge des Hauptkammes sind 30 Kilometer von der Küste entfernt und bis zu 3000 Meter hoch. Am Samstag, 22. April, fliegt die Gruppe zurück nach Frankfurt und trifft gegen 21 Uhr mit dem Transferbus wieder in Baden-Oos ein.

Die Olympiastadt Sotschi hat viel zu bieten: berühmt ist die Promenade am Meer. Der Besuch der Olympischen Wintersportstätten im Kaukasus erfolgt mit einer Seilbahn und führt die Teilnehmer auf 2200 Meter Höhe. Dort bietet sich ein einmaliger Ausblick auf den Hauptkamm des Kaukasus. Sotchi ist aber auch Teil des Formel-1-Zirkus und Austragungsort der der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Sotschi liegt auf demselben Breitengrad wie Nizza. Der Reisepreis an die "russische Riviera" beinhaltet den Flug, die Übernachtungen im Viersterne-Hotel "Chebotarev", alle Essen mit Getränken, Transfer, Visum, deutschsprachige Betreuung und alle Exkursionen. Bei Nutzung eines Doppelzimmers kostet die Reise 1550 Euro pro Person, das Einzelzimmer kostet 1600 Euro.

Einige Anmeldungen liegen schon vor, so dass nur noch wenige Plätze frei sind. Kurt Liebenstein bittet deshalb Interessierte sich möglichst umgehend per Mail oder Fax zu melden bei: Kurt Liebenstein, Feldbergstraße 10, 76532 Baden-Baden; Fax: +49-7221-681841; Email: kurtgeorg@kurtgeorg-liebenstein.net Meldeschluss ist der 14. Februar. Die Teilnehmer werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen berücksichtigt.