Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
briefchenpost@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Städtische Delegation wieder beim Rosenwettbewerb in Moncalieri

Bereits zum zweiten Mal fand am Pfingstwochenende in der Partnerstadt Moncalieri der Rosenwettbewerb "Premio della Rosa" statt.

Foto 1:
Die Fachjury bei der Arbeit.
Foto 2:
OB Paolo Montagna, Dezernentin Laura Pompeo und Petra Heuber-Sänger (von rechts) mit Fach-Jury und Gästen bei der Rosenprämierung.

Nathalie Dautel, Baden-Badener Fotografin, wurde als Mitglied der Fachjury eingeladen und reiste in Begleitung von Petra Heuber-Sänger, bei der Stadtverwaltung zuständig für die Städtepartnerschaften, sowie Nadja und Gerhard Nonnenmann vom Städtepartnerschaftsverein, ins Piemont.

Oberbürgermeister Paolo Montagna und Dezernentin Laura Pompeo begrüßten die Gäste aus der Kurstadt auf das Herzlichste. Moncalieri greift mit diesem Rosenwettbewerb eine alte Tradition der Prinzessin Maria Laetizia auf, die vor ungefähr 100 Jahren im Schloss von Moncalieri lebte und dort Rosenbeete anlegen ließ.

Bei der Gelegenheit konnte die Delegation auch die königlichen Wohnungen im Schloss besichtigen, die nach dem Brand im Jahre 2008 mühevoll restauriert wurden und nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Das Castello di Moncalieri ist einer der ältesten königlichen Wohnsitze der Savoyer und ist seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe. Der Schlossgarten bietet eine wunderbare Kulisse für den Rosenwettbewerb und die vielen Stände, die neben Rosen auch andere Blumen und Kunsthandwerk präsentierten.